ScanMarker Deutschland - Scannerstift inkl. Texterkennung, Textübersetzung und Sprachausgabe

Studierende bevorzugen Lehrbücher auf Papier. ScanMarker eilt ihnen zu Hilfe.


Hamburg, 30.08.2017

ScanMarker Air ist genau richtig für Studenten sowie für jeden, der mit Text arbeitet – als Notizhilfe oder beim Einscannen der relevanten Passagen für eine wissenschaftliche Arbeit

Studien aus den USA und aus Deutschland haben gezeigt, dass – obwohl Universitäten technisch aufrüsten und Verlage ihre Lehrbücher vermehrt digitalisieren – beim Lernen das gedruckte Buch bevorzugt wird. Und das von Studierenden, einer sonst sehr technikaffinen Nutzergruppe! Selbst wenn Papierbuch und E-Book parallel zur Verfügung stehen, wird öfter zum Printformat gegriffen. Was ist denn nun los?

Es sind mehrere Faktoren, die eine Rolle spielen. So wird man beim Lernen am Notebook oder Smartphone durch die sozialen Netzwerke und durch elektronische Nachrichten laufend abgelenkt. Und der große praktische Vorteil eines gedruckten Buches bzw. eines Printdokuments besteht darin, dass man die Möglichkeit hat, das Wesentliche zu markieren, um sich die zentralen Aussagen zu merken und später die Textstellen leicht wiederzufinden.

Diese Erkenntnis hat die Entwickler von ScanMarker Air (www.scanmarker.eu) wohl beflügelt, als sie das neue Gadget vorbereitet haben. Die Kernfunktion des Gerätes ist sein Einsatz als digitaler Textmarker, der die gescannten Passagen kabellos auf den PC oder das Smartphone überträgt. Der Text wird exakt an der gewünschten Stelle in der Textverarbeitung platziert und auf Wunsch auch in bzw. aus 40 Sprachen übersetzt. Besonders nützlich ist der Scannerstift im Studium bei der Arbeit mit ausgeliehenen Büchern, die noch nicht in digitaler Form vorliegen und in denen natürlich nichts markiert werden darf. Scan Marker Air sollte also künftig zum festen Bibliotheksbegleiter für alle fleißigen Studierenden, aber auch ihre Dozenten werden!

Für Anfragen zu Rezensionsexemplaren und Pressematerial wenden Sie sich bitte an:

Dmitrij Zering
Tel.: 040 210 98-290
Fax: 040 210 98-293
E-Mail: d.zering@jourist.com

Pressemeldung herunterladen
ScanMarker Air Boxabbildung
Weitere Geräteabbildungen